Sammlungen Online

Sprache

Deutsch Englisch

Cookie-Einstellungen

Unsere Website verwendet nur notwendige Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis zu bieten. Ihre Cookie-Einstellung können Sie auch später jederzeit ändern.

Was bedeutet das?
Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig, weil sie grundlegende Funktionen wie die Navigation und sicherheitsrelevante Funktionalitäten ermöglichen.

"Der Magistrat muß abdanken!" - Maueranschlag

  • Einblattdruck
  • W. Fähndrich & Comp.; Berlin (Druck)
  • Berlin (Stadt)
  • Ende Juni 1848

Maueranschläge

Mit der Pressefreiheit wurde 1848 die Stadt zum Kommunikationsraum. Auf Plakaten erreichten Botschaften aller Art tausende Leser*innen. Die "Anschläge" hingen überall, auf Bretterzäunen und Hauswänden.

Es entwickelte sich ein politischer Schlagabtausch: Der König wandte sich an "meine lieben Berliner", Arbeiter vom Schifffahrtskanal an die "Bürger Berlins", Potsdams Soldaten an "unsere Feinde, die Demokraten".

Das wilde Plakatieren inspirierte Ernst Litfaß 1854 zur Erfindung der nach ihm benannten Litfaßsäule, bis heute ein prägendes Element des Berliner Stadtbildes.

Detailinformationen

Objekttyp
Einblattdruck
Beteiligte
W. Fähndrich & Comp.; Berlin (Druck)
Zeit
Ende Juni 1848
Ausstellungsformat
Reproduktion
Material
Papier
Technik
Druck
Maße
45,00 x 27,30 cm
Orte / Kulturen
Berlin (Stadt)
Sammlungsbereich
SSB Dokumente, SSB Sammlung 1848-49er Revolution
Ausstellungsstandort
O1.230.01.P1-O1.230.03.P1
Ausstellung & Modul
SSB01 BERLIN GLOBAL / SSB01 03 Revolution / SSB01 03 1848
Eigentümer/verwaltende Institution
Stiftung Stadtmuseum Berlin
Inventarnummer
IV 69/695 S
[Quelle: ]