Sammlungen Online

Sprache

Deutsch Englisch

Cookie-Einstellungen

Unsere Website verwendet nur notwendige Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis zu bieten. Ihre Cookie-Einstellung können Sie auch später jederzeit ändern.

Was bedeutet das?
Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig, weil sie grundlegende Funktionen wie die Navigation und sicherheitsrelevante Funktionalitäten ermöglichen.

Mantille aus schwarzem Seidenmoiré mit Fransenbesatz

  • Mantille
  • Unbekannt (Hersteller)
  • Angermünde (Stadt)
  • 1850

Mäntel in Serie

Damenmäntel wie dieser gehörten zu den ersten serienmäßig hergestellten Kleidungsstücken der Berliner Konfektion. Sie waren nicht nur bei den Berlinerinnen beliebt, sondern wurden auch in großen Mengen ins Ausland exportiert.

Detailinformationen

Objekttyp
Mantille
Beteiligte
Unbekannt (Hersteller)
Zeit
1850
Ausstellungsformat
Original
Material
Seidenmoiré, mit Posamenten besetzt
Technik
Gewebe
Maße
90 cm (Länge)
Orte / Kulturen
Angermünde (Stadt)
Sammlungsbereich
SSB Modesammlung, SSB Bekleidung
Ausstellungsstandort
O1.106.P5
Ausstellung & Modul
SSB01 BERLIN GLOBAL / SSB01 08 Mode / SSB01 08 Modekubus innen
Eigentümer/verwaltende Institution
Stiftung Stadtmuseum Berlin
Inventarnummer
VI 18597
[Quelle: ]