Sammlungen Online

Sprache

Deutsch Englisch

Cookie-Einstellungen

Unsere Website verwendet nur notwendige Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis zu bieten. Ihre Cookie-Einstellung können Sie auch später jederzeit ändern.

Was bedeutet das?
Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig, weil sie grundlegende Funktionen wie die Navigation und sicherheitsrelevante Funktionalitäten ermöglichen.

Topographische Karte zum Moosbruch bei Jatznick: Feldkarte

  • Objekt
  • Horst Lehrkamp (Kartierung); Kurt Kilian (Ingenieurkartograph; Kartenentwurf); Christine Brüsseler (Zeichnerin; technische Ausfertigung)
  • Berlin (Stadt)
  • 1964 (Herstellung); 1973 (Erwerbsdatum)

Um die Moore in der DDR intensiv nutzen zu können, wurden sie seit den 1950er-Jahren kartiert. Die Karten sind heute wichtige Quellen für Forschungen zum Moorschutz. Moore bedecken nur rund drei Prozent der Erde. Jahrhundertelang galt die Trockenlegung von Mooren als Melioration (Verbesserung), denn die Flächen lassen sich landwirtschaftlich nutzen, und Torf war lange Zeit ein wichtiges Brennmaterial. 95 % der deutschen Moore sind trockengelegt. Ein Hektar stark entwässerte Fläche kann im Jahr so viel Kohlendioxid freisetzen wie rund 200.000 mit einem Verbrennungsmotor gefahrene Autokilometer.

Detailinformationen

Sammlungsbereich
HU Moor-Archiv der Humboldt-Universität zu Berlin
Objekttyp
Objekt
Akteure
Horst Lehrkamp (Kartierung); Kurt Kilian (Ingenieurkartograph; Kartenentwurf); Christine Brüsseler (Zeichnerin; technische Ausfertigung)
Entstehungsort
Berlin (Stadt)
Datierung
1964 (Herstellung); 1973 (Erwerbsdatum)
Personen / Körperschaften
Institut für Grünland und Moorforschung; Arbeitsgruppe Moorboden Berlin-Lichtenberg
Material
Papier
Technik
Sprühverfahren mit Keilitz-Fotofarben
Ausstellungsformat
Original
Rechteangabe
Humboldt-Universität zu Berlin, Moor-Archiv
Eigentümer
Humboldt-Universität zu Berlin
Ausstellung & Modul
HU01 Nach der Natur / HU01 02 Hauptsaal - Moderne Wunderkammer / HU01 02 03 Forschungsobjekte