Sammlungen Online

Sprache

Deutsch Englisch

Cookie-Einstellungen

Unsere Website verwendet nur notwendige Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis zu bieten. Ihre Cookie-Einstellung können Sie auch später jederzeit ändern.

Was bedeutet das?
Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig, weil sie grundlegende Funktionen wie die Navigation und sicherheitsrelevante Funktionalitäten ermöglichen.

Kopfbedeckung

  • Polynesien [Großregion]; Austral-Inseln [Inselgruppe]; Tabuai [Insel]; Französisch-Polynesien [Gebiet]
  • Zuordnung unsicher: James Cook (1728 - 1779) [Sammler]; Martin Heinrich Karl Lichtenstein (10.1.1780 - 3.9.1857) [Veräußerer]; Königliche Preußische Kunstkammer; Ethnografische Abteilung (1801 - 1873) [Vorbesitzer (historische Angabe)]
  • vor 1819

Detailinformationen

Objekttyp
Kopfbedeckung
Beteiligte
Zuordnung unsicher: James Cook (1728 - 1779) [Sammler]; Martin Heinrich Karl Lichtenstein (10.1.1780 - 3.9.1857) [Veräußerer]; Königliche Preußische Kunstkammer; Ethnografische Abteilung (1801 - 1873) [Vorbesitzer (historische Angabe)]
Datierung
vor 1819
Material
Kokosfaserschnur, Meeresschneckengehäuse, Aststücke mit Dekor aus Harz und Pflanzensamen
Maße
Höhe x Breite x Tiefe: 64 x 25 x 22 cm (Maße wie auf Foto VI 325); Höhe x Breite x Tiefe: 30 x 25 x 23 cm (Lagermaß)
Gewicht
Gewicht: 450 g; Gewicht: 0,5 kg
Orte / Kulturen
Polynesien [Großregion]; Austral-Inseln [Inselgruppe]; Tabuai [Insel]; Französisch-Polynesien [Gebiet]
Sammlungsbereich
SMB Ethnologisches Museum, EM Ozeanien
Ausstellung / Modul
SMB01 Humboldt Forum / Modul 15 Sammlungen aus Ozeanien
Verwaltende Institution
Ethnologisches Museum - Staatliche Museen zu Berlin
Objektnummer
VI 325
Erwerbszusammenhang / Provenienz
Kauf von Martin Heinrich Karl Lichtenstein 1819