Sammlungen Online

Sprache

Deutsch Englisch

Cookie-Einstellungen

Unsere Website verwendet nur notwendige Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis zu bieten. Ihre Cookie-Einstellung können Sie auch später jederzeit ändern.

Was bedeutet das?
Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig, weil sie grundlegende Funktionen wie die Navigation und sicherheitsrelevante Funktionalitäten ermöglichen.

Porzellanfragment mit figürlicher Bemalung, Darstellung einer auffliegenden Ente/Schwanenkopf, passend zu AF 45

  • Objekt
  • Unbekannt
  • Fundort: Berlin (Stadt)
  • um 1770

Das Fragment mit der Darstellung eines Schwans passt wie ein verlorenes Puzzleteil zu einer Scherbe im Bestand des heutigen Berliner Kunstgewerbemuseums. Viele der von Archäologen gefundenen Scherben erkannten Angestellte des Museums anhand der Inventarnummern als Teile ihrer Sammlung.

Detailinformationen

Beteiligte
Unbekannt
Zeit
um 1770
Ausstellungsformat
Original
Material
Porzellan; Aufglasurmalerei
Maße
7,0 x 9,4 cm
Gewicht
175 g
Orte / Kulturen
Fundort: Berlin (Stadt)
Ausstellungsstandort
UG.224.B2 E0102 Vitrine
Ausstellung & Modul
DA02 Schlosskeller / DA02 0102 Museum Vitrine
Eigentümer/verwaltende Institution
Kunstgewerbemuseum - Staatliche Museen zu Berlin
Credits
Kunstgewerbemuseum, Staatliche Museen zu Berlin
Inventarnummer
M 1370
[Quelle: ]