Sammlungen Online

Sprache

Deutsch Englisch

Cookie-Einstellungen

Unsere Website verwendet nur notwendige Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis zu bieten. Ihre Cookie-Einstellung können Sie auch später jederzeit ändern.

Was bedeutet das?
Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig, weil sie grundlegende Funktionen wie die Navigation und sicherheitsrelevante Funktionalitäten ermöglichen.

Buchschließe

  • Objekt
  • Unbekannt
  • Fundort: Berlin (Stadt)
  • 14./15. Jahrhundert

Die Buchschließen verhinderten das Aufklaffen von Büchern und schützten kostbare Papiere und Pergamente vor Licht, Staub und Feuchtigkeit. Sie sind unscheinbare Zeugen der einst bedeutenden Klosterbibliothek. Einige ihrer Bücher liegen heute in der Berliner Staatsbibliothek. Sonst ist kaum etwas erhalten.

Detailinformationen

Beteiligte
Unbekannt
Zeit
14./15. Jahrhundert
Ausstellungsformat
Original
Material
Kupfer, legiert
Maße
6,0 x 2,0 x 0,5 cm
Gewicht
150 g
Orte / Kulturen
Fundort: Berlin (Stadt)
Ausstellungsstandort
UG.224.B2 E0144 Vitrine
Ausstellung & Modul
DA02 Schlosskeller / DA04 01 Videopanorama / DA02 0144 Kloster Stegerweiterung Vitrine / DA04 01 02 Stadt und Kloster 1150-1443
Eigentümer/verwaltende Institution
Museum für Vor- und Frühgeschichte - Staatliche Museen zu Berlin
Credits
Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Vor- und Frühgeschichte
Inventarnummer
If 23829/261
[Quelle: ]