Sammlungen Online

Sprache

Deutsch Englisch

Cookie-Einstellungen

Unsere Website verwendet nur notwendige Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis zu bieten. Ihre Cookie-Einstellung können Sie auch später jederzeit ändern.

Was bedeutet das?
Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig, weil sie grundlegende Funktionen wie die Navigation und sicherheitsrelevante Funktionalitäten ermöglichen.

Relief mit männlicher Gestalt und bärtigem Gesicht

  • Skulptur
  • Unbekannt
  • Entstehungsort: Berlin (Stadt); Fundort: Berlin (Stadt)
  • 1538/1540

Recycelt

Das männliche Fabeltier auf diesem Stein schmückte vermutlich das hier im 16. Jahrhundert errichtete Renaissanceschloss. Beim Umbau in ein Barockschloss nutzten Steinmetze die alten Steine einfach wieder. Viele bereits behauene Steine drehten sie um und gestalteten die Rückseite neu. In Berlin gibt es nur Sand. Steine, die für den Schlossbau geeignet waren, mussten aufwendig von weither transportiert werden. Kostengünstiger und schneller war es, altes Material wieder­zuverwenden.

Detailinformationen

Objekttyp
Skulptur
Beteiligte
Unbekannt
Zeit
1538/1540
Ausstellungsformat
Original
Material
Sandstein
Maße
47 x 70 x 30 cm
Gewicht
115 kg
Orte / Kulturen
Entstehungsort: Berlin (Stadt); Fundort: Berlin (Stadt)
Ausstellungsstandort
EG.077.02.P6 Wand West
Ausstellung & Modul
DA03 Skulpturensaal / DA04 01 Videopanorama / DA03 EG077.02P6 Kabinett / DA04 01 07 Aufmarschplatz 1950-1973
Eigentümer/verwaltende Institution
Stiftung Stadtmuseum Berlin
Credits
Stiftung Stadtmuseum Berlin
Inventarnummer
I 51,13
[Quelle: ]