Sammlungen Online

Sprache

Deutsch Englisch

Cookie-Einstellungen

Unsere Website verwendet nur notwendige Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis zu bieten. Ihre Cookie-Einstellung können Sie auch später jederzeit ändern.

Was bedeutet das?
Notwendig

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig, weil sie grundlegende Funktionen wie die Navigation und sicherheitsrelevante Funktionalitäten ermöglichen.

Kunstinstallation "Made in China" aus 5.000 "Tank Man"-Figuren

  • Skulptur
  • Fernando Sánchez Castillo
  • Peking (Stadt); China (Land)
  • 2019

Hunderttausende junger Chines*innen protestierten im Frühjahr 1989 für Demokratie, politische Transparenz, Bürgerrechte und ein Ende der Korruption. Das chinesische Militär tötete am 3./4. Juni Tausende von ihnen, genaue Zahlen wurden nie veröffentlicht. Am 5. Juni 1989 stoppte auf dem Tian'anmen-Platz in Peking eine Panzerkolonne vor einem jungen Mann, der nicht zur Seite wich. Fernando Sánchez Castillos Personifikation des »Tank Man« (engl. Panzermann) erinnert an ihn. Es existieren unterschiedliche Ausführungen. So ließ Castillo eine kleine Fassung aus Plastik tausendfach in einer chinesischen Spielzeugfabrik produzieren.

Detailinformationen

Objekttyp
Skulptur
Akteure
Fernando Sánchez Castillo
Entstehungsort
Peking (Stadt); China (Land)
Datierung
2019
Inventarnummer
DA_01_038
Maße
9 x 4,2 x 2,5 cm;
Ausstellungsformat
Original
Eigentümer
Humboldt-Universität zu Berlin
Ausstellung & Modul
H01 Highlights / MG Medienguide / MG Tour 04 Humboldt Labor / HU01 Nach der Natur / HU01 02 Hauptsaal - Moderne Wunderkammer / HU01 02 03 Forschungsobjekte
[Quelle: ]

Schlagworte